Testbericht zum Leica DG Vario Elmar 100-400/4-6,3 Power OIS

von Benjamin D. aus A.



Das Panasonic 100 – 400 4.0 – 6.3 ist ein optimales Objektiv für beeindruckende Tieraufnahmen in freier Wildbahn.
Durch das MFT Format ist es noch gut zu transportieren liegt mit der Panasonic G9 gut in der Hand.
Durch die Bildstabilisation im Objektiv und der Kamera sind auch bei maximaler Brennweite Freihandaufnahmen mit einer hohen Bildqualität möglich. Bei schwächeren Lichtverhältnissen bietet sich ein Objektiv oder gute Ablage an.
Zwischen den Aufnahmen lässt sich die Kamera und das Objektiv mit dem Elchgurt von Eddycam entspannt um die Schulter tragen und lenkt nicht von der Suche nach neuen Fotomotiven ab.
Die Verarbeitung des Objektivs ist sehr gut und der Zoomring lässt sich gut bewegen – wenn man die Lock-Funktion deaktiviert. Mit dieser lässt sich das unbeabsichtigte Einfahren des Objektivs verhindern.
Der schnelle Autofokus ermöglicht auch die Erfassung von beweglichen Motiven und auch die Freistellung funktioniert sehr gut. Das Objektiv ist perfekt für die Tierfotografie geeignet und bietet bei einer kompakten und gut zu tragenden Bauweise immerhin ein KB Äquivalent von 200 bis 800 – für mich ein treuer Begleiter für Tieraufnahmen.
Die Bilder sind auf einer Safari in Südafrika und der Andernacher Rheinpromenade entstanden.