Billingham Hadley Pro 2020

299,00 €

Auf Lager
HERSTELLER
PRODUKTBESCHREIBUNG
Hier ist die optimierte Version der Hadley Pro – der meistverkauften Billingham Tasche aller Zeiten. Das neue Modell löste die Hadley Pro jedoch nicht ab, denn diese wird weiterhin gefertigt. Beide Modelle werden also nebeneinander angeboten. Wem es nicht auf die neuen Details ankommt, ist mit der Hadley Pro nach wie vor bestens bedient. Die Hadley Pro 2020 bietet – wie auch schon die Hadley Small Pro und die Hadley One – zusätzliche Details, die besonders für jene Nutzer interessant sind, die sehr viel reisen oder die Tasche nicht nur als Fototasche, sondern für die verschiedensten, gern auch häufig abwechselnden Zwecke nutzen möchten.

Billingham Hadley Pro 2020 Fototasche
Hier ist die optimierte Version der Hadley Pro – der meistverkauften Billingham Tasche aller Zeiten. Das neue Modell löste die Hadley Pro jedoch nicht ab, denn diese wird weiterhin gefertigt. Beide Modelle werden also nebeneinander angeboten. Wem es nicht auf die neuen Details ankommt, ist mit der Hadley Pro nach wie vor bestens bedient. Die Hadley Pro 2020 bietet – wie auch schon die Hadley Small Pro und die Hadley One – zusätzliche Details, die besonders für jene Nutzer interessant sind, die sehr viel reisen oder die Tasche nicht nur als Fototasche, sondern für die verschiedensten, gern auch häufig abwechselnden Zwecke nutzen möchten. Was paßt hinein? Die meisten DSLR-Modelle (ohne Batteriegriff) oder nahezu jede spiegellose Kamera, dazu noch zwei bis drei Objektive von kleiner bis mittlerer Größe (u.a. die meisten Objektive 70-200 mm).

Zwei sichere Unterscheidungsmerkmale
Hadley Pro und Hadley Pro 2020 unterscheiden sich schon auf den ersten Blick durch festangenähten (Pro) oder abnehmbaren (Pro 2020) Schultergurt. Doch findet man zur absolut sicheren Unterscheidung unter dem grünen Etikett mit dem Billingham-Logo (außen an einer Seitennaht befestigt) auch noch ein Etikett mit der Aufschrift „HP 2020“. Außerdem erleichtert es die Unterscheidung der Hadley Pro 2020 von der etwas kleineren Hadley Small Pro und der etwas größeren Hadley One. Denn diese beiden Taschen haben ja ebenfalls nicht nur den abnehmbaren Schultergurt, sondern einen Handgriff, den viele Billingham-Freunde lange Zeit ausschließlich bei der Hadley Pro verorteten.

Die neuen Details
Gut, den glasfaserverstärkten Tragegriff auf der großen Regenklappe hat die Hadley Pro schon immer. Er war quasi ihr Markenzeichen. Denn lange Zeit war sie die einzige Billingham Hadley, die nicht einen (festangenähten) Schultergurt, sondern zusätzlich auch einen Handgriff hatte. Doch weil es kaum etwas gibt, das sich nicht noch ein wenig verbessern ließe, ist der Tragegriff der Hadley Pro 2020 an seiner Unterseite handfreundlich mit Leder belegt, ganz genauso wie die Handgriffe von Hadley Small Pro und Hadley One. Neben diesem Komfortmerkmal entsprechen auch die anderen neuen Details jenen, mit welchen sich die One und die Small Pro bereits nach kurzer Zeit viele Freunde gemacht haben:

Trolley-Gurt an der Taschenrückseite, das beliebteste neue Detail bei Vielreisenden.
Abnehmbarer Schultergurt, selbstverständlich ist er auch längenverstellbar.
In puncto Wetterschutz nochmals verbesserter Reißverschluß für das große, flache Dokumentenfach an der Taschenrückseite.
Bewährtes wird bewahrt
Es ist gar keine Frage, daß die Hadley Pro 2020 all die guten Eigenschaften mitbringt, welche die Hadley Pro zu einem Klassiker mit weltweit viele Freunden gemacht haben. Die wasserdichte Außenhülle etwa, die keine Veränderung erfuhr. Oder das gleiche herausnehmbare Insert, mit dem auch die Hadley Pro geliefert wird. Seine Abmessungen sind exakt dieselben, ebenso die Trennpolster zur Unterteilung des Inserts in einzelne Fächer. Vor allem aber ist da die regen- wie schneeabweisende große Klappe, die sich breit und schützend über den Tascheninhalt legt. Und auch an der Hadley Pro 2020 leisten zwei bauchige Fronttaschen gute Dienste, es paßt so manches Zubehör hinein. Nicht zu vergessen Billinghams berühmtes „Quick Release System“. Hat man sich ein wenig damit befaßt und daran gewöhnt, möchte man es nicht mehr missen: Seine zwei Lederriemen mit Speziallochung sowie Stop-Bolzen aus Messing erlauben es, auch die Hadley Pro 2020 schnell und sicher zu öffnen oder zu verschließen. Zusätzliche Messingschnallen sind dafür da, die Dehnungsweite der Tasche dem Volumen des Inhalts anzupassen.

Abmessungen, Lieferumfang, Material und Farben
Außen ist die Hadley Pro 2020 etwas länger als die „normale“ Hadley Pro. Maße ohne Handgriff: ca. 430 x 160 x 240 mm; mit Handgriff beträgt die Höhe ca. 280 mm. Innen haben Pro und Pro 2020 identische Maße, nämlich ca. 340 x 80 x 210 mm.Die Billingham Hadley Pro 2020 kommt ab Manufaktur mit einem herausnehmbaren Insert Pro, je zwei großen und kleinen Trennpolstern, abnehmbarem Schultergurt und zwei Frontriemen. Zwei Wandungsmaterialien stehen in unterschiedlichen Farben zur Wahl: Aus synthetischem FibreNyte in den Farben Schwarz / Schwarz, Khaki / Schokolade und Salbei / Schokolade. Aus einem Canvas-Mischgewebe wird sie in den Farben Schwarz / Hellbraun, Khaki / Hellbraun und Burgunder / Schokolade geliefert.

Optionales Zubehör
Schulterpolster SP40, Gepäckanhänger aus Leder, zusätzliche Inserts Hadley Pro.Auch das Raumangebot kann erweitert werden, und zwar durch Zubehörtaschen AVEA 7 oder AVEA 8. Jeweils zwei davon lassen sich an der Hadley Pro 2020 befestigen.

Billingham: Nicht einfach nur eine Fototasche
In den Hügeln des Old Hill in England gelegen, entstehen in der Manufaktur dank gut ausgebildeter, versierter Mitarbeiter traditionell gefertigte Fototaschen, die unter Fotografen weltweit einen besonderen Status einnehmen. Ursprünglich als Anglertaschen entworfen, entdeckten Fotografen sie schnell als ideal für ihre Zwecke. Gründer Martin Billingham erkannte dieses Potential und optimierte alle folgenden Billingham-Modelle für die Bedürfnisse der Fotografie.